Angehörige und Partner


Eine sehr ausführliche Auswahl an Beratungen für Angehörige gibt die Pro Infirmis auf ihrer Homepage (kantonale Angebote)



Für Eltern in Krisen- und Überforderungssituationen.
Die Fachleute vom Eltern-Notruf begleiten durch die Krise, bieten aber auch längerfristige Hilfe an. Tel. 0848 35 45 55



Schweizerische Stiftung pro mente sana hilft bei psychischer Krise, Erkrankung oder Behinderung, bei sozialen, therapeutischen und rechtlichen Fragen.



Du bist dran stellt für gesunde Geschwister von schwer kranken und/oder behinderten Kindern eine Plattform mit Angeboten zur Verfügung. Das Ziel ist, gesunde Geschwister in ihrer speziellen Kindheit in ihren Ressourcen und Potentialen zu stärken und ihnen Raum zu geben!



Die Konferenz der Vereinigungen von Eltern behinderter Kinder - KVEB ist ein Netzwerk von Eltern für Eltern.

Mit dem Ziel, ihre Fragen, Erfahrungen und ihr Wissen im Umgang mit behinderten und langzeitkranken Kindern auszutauschen und anderen Eltern zugänglich zu machen.



Visoparents Schweiz ist ein Elternverein für blinden, seh- und mehrfachbehinderten Kindern und ihren Familien.

 



Der Verein GLEICH UND ANDERS Schweiz bezweckt die Förderung der psychischen Gesundheit aller und engagiert sich in der Prävention, sowie der Integration und Unterstützung von Menschen, die von psychischen Krankheiten betroffen sind, und deren Angehörigen.







Kontakt

Nadja Schmid

Schwalbenweg 33
3627 Heimberg

 

+41 (0)79 710 05 35

 

 schmid.nadja@gmx.ch



Besucherzaehler